Locken mit Glätteisen – So klappt es mit der Traumfrisur

Locken mit Glätteisen – So klappt es mit der Traumfrisur

Locken sind ein Traum und sehen zu besonderen Anlässen einfach fantastisch aus. Nicht jeder hat jedoch einen Lockenstab. Wie du dir Locken mit einem Glätteisen aufs Haupt zauberst, ohne daran zu verzweifeln, verraten wir Dir in diesem Artikel.

Anleitung: Locken mit Glätteisen für Dein Haar

Vorab solltest Du wissen: Es gibt gewisse Haarstrukturen und Haarlängen, bei denen Locken leichter mit dem Glätteisen gestylt werden können, als bei anderen. Dennoch werden wir Dir hier eine Menge Tipps geben, damit es auch bei Dir klappt!

Schritt 1: Vorbereitung für Locken mit dem Glätteisen

Achtung: Glätteisen werden bis zu 200 °C heiß, weshalb die Verwendung eines Hitzeschutzes notwendig ist. Drei bis vier Sprühstöße reichen bei mittellangem Haar, sechs bis acht bei sehr langen oder dicken Haaren aus. Du findest mit der Zeit aber Dein ganz eigenes Maß.

Teile Deine Haare anschließend in vier bis sechs Teile auf. Hierfür eignet sich ein Stielkamm besonders gut. Du kannst von Deiner Stirnmitte zunächst einen Scheitel nach hinten ziehen. Nimm diese beiden Partien danach und teile sie ebenfalls erneut. Mit Haarclips kann dann alles gut fixiert werden.

Schritt 2: Schalte das Glätteisen ein und bestimme die Temperatur

Stecker in die Steckdose und fertig! Je nach Glätteisen kann man die Temperatur auch direkt bestimmen. Unsere Styling-Experten verweisen gerne auf den T3 LUCEA ID STYLER 25MM. Dieser hat zum Beispiel neun unterschiedliche Hitzestufen, durch die sich das Glätteisen vollkommen auf Deine Haarstruktur einstellen lässt. Gleichzeitig gewährleistet die moderne Temperaturgenauigkeit perfekte Ergebnisse, konstante Hitze und keinen Frust.

Schritt 3: Locken mit Glätteisen machen

Arbeite Dich am besten von unten nach oben hoch. Dazu teilt man eine Haarsträhne ab und fixiert diese zwischen den Platten des Glätteisens. Danach wird das ganze Gerät um die eigene Achse gedreht und zur Haarspitze heruntergezogen. Durch das 360° Profi-Drehkabel des T3 LUCEA ID STYLER 25MM verhedderst Du Dich dabei übrigens nicht und Kabelbruch wird vermieden. Je feiner die Haarsträhne, desto mehr Locken entstehen am Ende. Erlaubt ist, was Dir gefällt und am besten hält.

Schritt 4: Vorsichtig auskämmen und Locken fixieren

Diesen Schritt kann man natürlich auch überspringen, oder einfach per Hand machen. Wenn Du sie mit einem groben Kamm jedoch vorsichtig auskämmst, sehen die Locken normalerweise natürlicher aus. Mit einem Haarspray kannst Du Deinen Locken-Look anschließend fixieren, damit sie für Stunden halten und Du lange etwas von ihnen hast.

Tipps: So stylst Du Deine Haare mit dem Glätteisen wie die Profis

Als Laie sollte man diese Tipps definitiv kennen, damit man aus dem Glätteisen am meisten herausholen kann:

  • Verwende immer ein hochwertiges Glätteisen, mit dem die Temperatur eigenständig geregelt werden kann. Gerade Keramikbeschichtungen sind dabei sehr schonend. Hier ist dann aber auch ein höherer Preis zu zahlen.
  • Am besten eignen sich Geräte, die leicht abgerundet sind, denn dadurch gleitet das Glätteisen einfacher über die Strähnen.
  • Je breiter das Glätteisen, desto gröber die Locken und umgekehrt. Überlege Dir also vor dem Kauf, welchen Style Du am liebsten magst.
  • Beginne immer damit, Dein Unterhaar aufzudrehen, damit die weiteren Locken auf diese Locken fallen.
  • Wenn Du merkst, dass Dein Glätteisen schlecht nach unten hin gleitet, bedeutet das, dass die Haarspitzen strapaziert oder kaputt sind. Lockere Deinen Griff und lass Dir die Spitzen zeitnah schneiden. 
  • Wenn Du oft Locken mit Deinem Glätteisen machst, brauchen Deine Haare regelmäßige Pflege. Mache einmal pro Woche eine Haarkur und gönne Deinen Haaren, wenn möglich, auch mal Ruhe. 

t3LuceaID

Das richtige Glätteisen für Dein Haar

Was tun bei feinem Haar?

Dünnes Haar leidet eher durch das Haarglätten als dickes Haar. Hier kann man aber auf folgende Dinge achten: Schau, dass das Glätteisen, das Du nutzt, definitiv Keramikplatten besitzt und arbeite mit wenig Druck, denn so werden Deine Haare mechanisch nicht so stark beansprucht. Des Weiteren brauchen feine Haare eine konstante und gleichmäßige Hitze, damit die Locken sofort gelingen und nicht unnötig nachgearbeitet werden muss. Denn das schädigt die Haare erneut.

Was tun bei krausem Haar?

Bei krausem Haar muss doppelt gearbeitet werden: Zunächst glättet man die Haare und erst dann entstehen Locken. Da das die Haare sehr beansprucht, muss das Glätteisen von hoher Qualität sein. Einige Geräte arbeiten mittlerweile mit Kälte, um zu glätten. Wenn Du jedoch nur ein normales Glätteisen besitzt, achte darauf, die Temperatur auf etwa 150-180 °C zu schalten, damit Du nicht unnötig nacharbeiten musst. Denn wie Du weißt, strapaziert das Dein Haar unnötig.

Was tun bei kurzen Haaren?

Kurze Haare und Locken? Ja, das geht relativ einfach und schnell. Aber: Mit einem Glätteisen erhält man wahrscheinlich eher Wellen als kleine Locken. Solltest Du Letzteres bevorzugen, brauchst Du definitiv einen Lockenstab. Ansonsten langt ein Glätteisen vollkommen aus. Das Handling ist identisch mit dem bei langen Haaren.

Hilfe: Die Locken mit dem Glätteisen halten nicht!

Oh nein - Du hast Dich schon so auf Deine Locken gefreut und nun will nichts klappen? Keine Sorge, was Du tun kannst, wenn die Locken mit Glätteisen nicht halten, verraten wir die jetzt:

  • Vermeide es, nasse Haare zu glätten. Am besten, wäschst Du sie bereits am Tag zuvor. Alternativ musst Du die Haare vor dem Locken-Styling föhnen.
  • Gebe vorab etwas Schaumfestiger in Deine Haare, damit die Locken besser halten.
  • Deine Haare sind dick? Dann brauchst Du mehr Hitze. Achte darauf, dass Dein Glätteisen heiß genug ist, damit Deine Locken halten.
  • Je kleiner die Strähnen, desto leichter halten die Locken danach auch. Hier findest Du das richtige Maß mit der Zeit für Dich raus.
  • Drehe die Locken direkt nach dem Stylen ein und stecke sie fest, bis Du auf die Party und Co gehst. So kühlen die Locken aufgedreht aus und das Ergebnis hält besonders lang.

Was sind typische Fehler beim Locken machen mit dem Glätteisen?

  • Du verwendest ein Shampoo oder einen Conditioner, der “seidig weiches” Haar macht? Dann wird es mit den Locken nicht klappen.
  • Du schüttelst Deine Locken direkt nach dem Styling aus. Versuche, das zu vermeiden und gib Deinen Locken Zeit auszukühlen.
  • Du verwendest die falschen Haarprodukte. Wenn Deine Haare nur schwer in Form bleiben, braucht man spezielle Festigungsprodukte. Statt Haarspray und Haarschaum sollte man als Alternative eine Haarcreme verwenden. Denn kommt diese mit Hitze in Berührung, formt sie das Haar.

Die Pflege der Haare nach dem Glätteisen

Wer regelmäßig glättet, wird es früher oder später merken: Die Haare werden strohig und kaputtes Haar kannst Du nicht mehr reparieren. Einmal pro Woche brauchen Deine Haare daher eine intensive Haarkur, um sich zu erholen. Zudem kannst Du auch bei der Wahl Deines Shampoos darauf achten, dass es genügend Feuchtigkeit spendet. Hierbei müssen die Haare immer richtig ausgespült werden, denn Rückstände belasten Deine Mähne ebenfalls sehr stark. Mit besonderen Glanz-Produkten kannst Du strohigem Haar wieder kurzfristigen Glanz verleihen.

Locken mit Glätteisen

Locken mit dem Glätteisen zu stylen, ist die ideale Möglichkeit, wenn Du auf viele Geräte verzichten willst und lieber einen Allrounder magst. Unser T3 LUCEA ID STYLER 25MM ist die beste Wahl, wenn Du zudem auf Deine Haare achten möchtest und sie so wenig wie möglich belasten willst.

Vielleicht hast Du ja noch Fragen zum Thema? Dann freuen wir uns auf Deine Nachricht. Du kannst auf unserer Website mit uns chatten, wo wir Deine Fragen schnellstmöglich beantworten. Wenn Du keine Tipps rundum das Thema Beauty verpassen willst, folge uns auch auf Instagram und für sprich unsere Styling-Experten in unseren Friseursalons an

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

PASSENDE ARTIKEL
-25
T3 Lucea ID Styler 25mm
T3
Lucea ID Styler 25mm
Glätteisen
Inhalt 1 Stück
259,00 €    194,25 €
Versandkostenfrei ab 29,00 €