Support Live Chat Support Live Chat

Traumhaar über Nacht

Während wir im Schlaf gar nichts tun, arbeitet unser Körper auf Hochtouren und erneuert unter anderem die Haarzellen.

Mit unseren kleinen Tricks kann Dein Haar über Nacht über sich hinaus wachsen oder Deine Frisur kann sich schon mal auf den nächsten Tag vorbereiten.

LockenGlanz und Volumen lassen sich praktisch über Nacht herbeizaubern. Einfach unsere Tipps vor dem Zubettgehen anwenden und sich beim Eindösen schon auf traumhaftes Haar freuen.

Auch wenn Du abends platt ins Bett fällst, kann der Ansatz am nächsten Morgen trotzdem Stand haben. Vor dem Schlafengehen Trockenshampoo aufs Haar geben und nicht einmassieren. Das passiert beim Umdrehen automatisch. Oder Ansatzspray ins Haar geben, durch einen Donut ziehen und locker mit einem Haargummi befestigen. Vorne etwas lockern. Morgens dann nur noch kurz durchschütteln.

Glatt über Nacht? Geht wie folgt: Glättende Lotion ins frisch gewaschene Haar geben und trocken föhnen. Anschließend das Haar durchs Glätteisen ziehen und auskühlen lassen. Dann entspannt ins Bett und eine halbe Stunde länger als sonst schlafen. Morgens muss höchstens der Pony noch mal aufgefrischt werden.

Regelmäßig Haarserum kräftigt dünner werdendes Haar über Nacht. Und ein Haaröl eignet sich super als Overnight-Kur. Einfach ins Haar geben, Handtuch drüber wickeln und morgens gründlich ausspülen. Gibt wunderschön geschmeidiges Haar.

Für Beachwaves das handtuchtrockene Haar so scheiteln, wie es am nächsten Morgen fallen soll und in vier Partien teilen. Bei dickem Haar die Strähne jeder Partie mit Trockenöl einsprühen. Gibt Definition und Glanz. Bei dünnem Haar lieber ein aufrauendes Salzspray nehmen. Die Strähnen so lange zwirbeln bis sie von selbst eingedreht bleiben. Schlafen, aufwachen und Wellen haben.

Oder abends etwas Wasser auf die Längen sprühen und Zöpfe flechten. Morgens durchwuscheln und mit Glanzspray in Form bringen.

Tags: #Haarpflege , #Sp
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.